Türen aus Kunststoff: Viele Farbvarianten und Dekore möglich

Der erste Eindruck ist entscheidend. Die Auswahl und der Kauf einer Haustür ist für viele Häuslebauer und Renovierer ein besonderes Erlebnis. Gerade hier sollten unbedingt Fachleute und Experten zum Einsatz kommen, welche Sie gut beraten und Ihnen die Entscheidung erleichtern. Kaum ein Bauteil an Ihrem Haus lässt sich mehr personalisieren als eine Haustür, mit Ihren fast unzähligen Designs und Modellen. Denn nichts unterstreicht den Charakter Ihres Hauses so, wie eine passende Haustür. Sie passt sich in Formgebung und Design Ihrer Fassade und Ihrem Baustil perfekt an. Die Tür ist Blickpunkt, tagtäglich in Gebrauch und für Ihre Besucher und Gäste der erste und wichtigste Eindruck. Die Haustür hat aber auch noch andere Aufgaben. Sie wie sie einladend für Ihre Gäste wirken soll, so sicher soll sie natürlich auch vor Einbruch sein.


Überblick unserer Haustür:

  • Viele Farbvarianten und Dekore möglich
  • Füllungsstärken von 24 mm - 52 mm möglich
  • Thermisch getrennte Neubauschwelle
  • mit Sprossen hoher Gestaltungsspielraum
  • Energiesparend, sicher und schön
  • Verwendung entsprechender Sicherheitsbeschläge
    garantiert herausragenden Einbruchschutz
  • Schließzylinder mit Not und Gefahrenfunktion ist
    bei uns Standard mit 3 Schlüsseln
  • Sicherheits-Drückergarnitur
  • Schüco Rollenband standardmäßig für erhöhte
    Sicherheit

Mehr Sicherheit an Ihrer Tür. Mit den neuen Automatik-Mehrfachverriegelungen.

Was am Schloss autoLock AV3 am meisten überzeugt:

  • Sofortige Verriegelung schon nach einfachem Zuziehen der Tür
  • Energiespareffekt durch eine hohe Dichtigkeit
  • Lange Lebensdauer der Tür
  • Versicherungsschutz auch bei nur zugezogener Tür


AV3 – der neueste Stand der Türtechnik.
So sicher: Die Winkhaus Automatik-Mehrfachverriegelung verriegelt beim Zuziehen der Türautomatisch, ohne dass Sie mit dem Schlüssel noch abschließen müssen. So komfortabel: Wer die Verriegelung z. B. zum Hereintragen der Einkäufe temporär freigeben will, aktiviert einfach die komfortable Tagesfalle und kann dann die Tür schlüssellos von außen öffnen. So dicht: kein unerwünschter Luftzug, kein vorzeitiges Verziehen der Tür. Das neue Dichtigkeitselement verspricht sehr hohe Beständigkeit.

Vorteile:

Das neue Schwenkriegel-Duo.

Bewährtes beibehalten, Besseres hinzufügen: Die neue Automatik-Mehrfachverriegelung behält ihren massiven Schwenkriegel bei, der automatisch und ohne Schlüsseldrehung herausfährt und sich tief hinter den Schließbereich krallt. So wird die Tür schon beim Zuziehen fest verriegelt und ein Aufbrechen erschwert. Kombiniert mit dem neu entwickelten Dichtigkeitselement wird das Türblatt noch fester in der Position gehalten und schützt so vor Wettereinflüssen.

Der verbesserte Dichtschluss.

„Es zieht.“ Diesen Satz werden Nutzer der autoLock AV3 oder der blueMatic EAV3 Verriegelungen nur noch selten sagen. Denn dank dynamischem Anpressdruck des neu entwickelten Dichtigkeitselementes sind Türen auch nach Jahren noch bündig und halten dicht. Die Tür behält ihre Leichtgängigkeit und lässt sich mit geringem Kraftaufwand entriegeln. Mehr Dichtigkeit bei weniger Anstrengung? Das klingt ganz nach Winkhaus.

Der zentrale Magnetauslöser.

Der Eingangsbereich ist der erste Eindruck, den man von einem Haus erhält. Ärgerlich, wenn der Türrahmen durch das Aufschlagen der Taststifte beim Öffnen und Zuziehen der Tür einmal verkratzt. Die innovativen AV3 Verriegelungen sind dagegen gewappnet: Der zentrale Magnetauslöser aktiviert den Taststift erst dann, wenn die Tür bereits bündig im Rahmen sitzt.

Die neue Tagesfalle.

Ob Pinüppel, Nupsi, Schnapper oder in Herstellersprache die Tagesfalle – egal, wie Sie den blauen Schalter mit der praktischen Funktion nennen, dank der die Tür von außen ohne Schlüssel einfach geöffnet werden kann: Winkhaus bietet sie als bisher einziger Hersteller von Automatik-Mehrfachverriegelungen in der Kombination von Schwenkriegel-Duo und Einhandbedienung an. Nur eine Betätigung reicht und schon heißt es: Eintritt frei!


Referenzen